NEU! Wir sind umgezogen! Neu Roggentiner Straße 62, 18184 Roggentin bei Rostock

Am Anfang war... der Orangenbaum


Zunächst ging es um Orangenbäume, Palmen und andere tropische Gewächse. Um sie in den Wintermonaten vor Kälte zu schützen, wurden die ersten, sehr aufwendigen Wintergärten und Orangerien im England des 18. Jahrhunderts erfunden. Frühe Vorstufen gab es schon in der Antike. Das Viktorianische Zeitalter machte die verzierten Glas-Metall-Konstruktionen immer populärer. Bald wurde die Nutzung erweitert: Was für Gründpflanzen gut war, verschaffte auch den Menschen helle Räumlichkeiten und ein neues Wohngefühl, z.B. für konspirative Gespräche und zur Teestunde. In den 1880er Jahren traten Wintergärten ihren Siegeszug auch in Deutschland an und sind, die Schwankungen des Zeitgeistes eingeschlossen, bis heute sehr beliebt.